Obey 70

Für größere Shows sind eine bessere Zugänglichkeit und unkomplizierte Programmierung erforderlich. Der Obey 70 überbrückt die Kluft zwischen kleineren, Rack-montierten Controllern und massiven Steuerpulten. 14 Schieberegler und ein zuweisbarer Joystick ermöglichen die unkomplizierte Programmierung von bis zu zwölf 32-Kanal-Geräten. Mit dem Obey 70 können 6 Sets von Lichtläufen mit jeweils bis zu 240 Szenen auf insgesamt 384 Steuerkanälen gespeichert werden. Leicht zugängliche Nebel- und Stroboskop-Steuerungen und MIDI-Kompatibilität werden ebenfalls geboten.

Highlights

  • Universaler DMX-Controller, der alle Komplexitäten heutiger Beleuchtungsgeräte bewältigt

  • Einfache Steuerung von bis zu 12 intelligenten Scheinwerfern mit jeweils bis zu 32 Kanälen

  • Enthält 384 DMX-Steuerkanäle und 30 Banken mit 8 Szenen (maximal 240 Szenen)

  • Aufwertung von Lichtshows mit 6 Sets von Lauflichteffekten, die jeweils 240 Szenen beinhalten

  • Verstärkung von Effekten durch Nebel- und Stroboskop-Steuerung, Sound-Steuerung, Tap-Sync und automatische Programme

  • Mehr Flexibilität durch MIDI-Kompatibilität, DMX-Polaritätsauswahl und zuweisbare druckempfindliche Joysticks

  • Problemlos an der 4-Einheiten-Standardhalterung (4 E) montierbar

Spezifikationen

  • DMX-Kanäle: 384
  • DMX-Anschlüsse: 3-Pin XLR
  • Rack-Halterung: 4 E
  • Eingangsspannung: 9 V DC, 500 mA (externe Stromquelle): 100–240 V AC, 50/60 Hz)
  • Gewicht: 3,3 kg (7,3 Pfund)
  • Größe: 483 x 178 x 71 mm (19 x 7 x 2,8 Zoll)
  • Zulassungen: CE
  • Rack-Halterung: 4 E

Im Lieferumfang enthalten

  • Obey 70
  • Externe Stromversorgung
  • Kurzanleitung
  • Garantieschein

Downloads